Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Aktuell

Infos und Anmeldungen zu den Veranstaltungen unter

076 249 05 21 oder  rm@ppmaile.ch

 

Offene Gruppe
Progressive Muskelentspannnung

Für ehemalige KursteilnehmerInnen

14. Mai 2019
19 - 20 Uhr

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157, 8047 Zürich

Anmeldung bis 10. Mai

 

Autogenes Training

Gruppenkurs

Dienstag, 19:00 - 20:15 Uhr

Start: 28. Mai 2019

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157, 8047 Zürich

Anmeldung bis 17. Mai

 

Der Wunsch nach Veränderung und Stagnation

Fortbildung für BeraterInnen für Stress- und Selbstmanagement

21. Juni 2019
14 - 18 Uhr

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157, 8047 Zürich

 Anmeldung bis 7. Juni

 

Progressive Muskelentspannung

Gruppenkurs

Freitag, 19:00 - 20:15 Uhr

Start: 30. August 2019

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157, 8047 Zürich

Anmeldung bis 21. August

 

 

Autogenes Training nach Schultz

Mit Hilfe des Autogenen Trainings lassen sich Stresssymptome mindern oder vorbeugen.

Die Methode beruht auf dem Prinzip, sich selbst durch Konzentration auf bestimmte Formeln, in einen entspannten Zustand zu versetzen. Regelmässiges Üben führt z.B. zu mehr Ruhe, Ausgeglichenheit und Gelassenheit, zu einer Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, zu einer Abnahme von muskulären Verspannungen und hilft bei Schlafproblemen.

Das Autogene Training besteht aus sechs Grundübungen, die nacheinander gelernt werden. Die Übungen beinhalten die Vorstellung und Wahrnehmung von Schwere, Wärme, ruhigem Atem, regelmässigem Herzschlag, Wärmegefühl im Bauch und Kühle im Stirnbereich.

Mit vermehrter Übung stellt sich immer schneller und zuverlässiger ein Entspannungszustand ein, der sich in körperlichem und psychischem Wohlbefinden äussert.