Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Aktuell

Infos und Anmeldungen zu den Veranstaltungen unter

076 249 05 21 oder  rm@ppmaile.ch

 

Offene Gruppe
Progressive Muskelentspannnung

Für ehemalige KursteilnehmerInnen

14. Mai 2019
19 - 20 Uhr

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157, 8047 Zürich

Anmeldung bis 10. Mai

 

Autogenes Training

Gruppenkurs

Dienstag, 19:00 - 20:15 Uhr

Start: 28. Mai 2019

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157, 8047 Zürich

Anmeldung bis 17. Mai

 

Der Wunsch nach Veränderung und Stagnation

Fortbildung für BeraterInnen für Stress- und Selbstmanagement

21. Juni 2019
14 - 18 Uhr

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157, 8047 Zürich

 Anmeldung bis 7. Juni

 

Progressive Muskelentspannung

Gruppenkurs

Freitag, 19:00 - 20:15 Uhr

Start: 30. August 2019

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157, 8047 Zürich

Anmeldung bis 21. August

 

 

Elternberatung
 

Eltern wollen in der Regel das Beste für ihre Kinder. Doch nicht immer ist es möglich, den eigenen Vorstellungen und Ansprüchen in der Erziehung gerecht zu werden.

Kinder entwickeln und verhalten sich manchmal anders als erwartet. Jede Entwicklungsphase fordert die Eltern neu heraus. Manchmal besteht Unsicherheit, wie man sich als Eltern richtig verhalten soll. Manchmal gewinnen im Erziehungsalltag Gefühle wie Wut und Ohnmacht die Oberhand. Familien verstricken sich in Machtkämpfen und wissen nicht mehr weiter.

Der Blick der Fachperson von aussen kann helfen, schwierige Situationen neu zu betrachten. Dadurch kann ein neues Verständnis für das Kind und die Familie entwickelt und ein anderer Umgang mit Schwierigkeiten und Problemen gefunden werden.

 

Mögliche Themen einer Elternberatung:

  • Ein- und Durchschlafprobleme des Kindes
  • Trotzen, Wut, aggressives, oppositionelles Verhalten des Kindes
  • Grosse  Ängstlichkeit oder Schüchternheit des Kindes
  • Selbstwertprobleme des Kindes
  • Problematisches Konsumverhalten des Kindes
  • Geschwisterstreit/Geschwisterrivalität
  • Elternschaft und Paarbeziehung
  • Paarprobleme oder wiederkehrende, belastende Streitigkeiten in der Familie
  • Erschöpfung und Stressmanagement
  • Vermittlung von Entspannungsverfahren

 

 
Rückmeldungen
 
"Ich möchte mich herzlich bedanken für den Abend zum Thema Trotzen. Ich verstehe meine Tochter nun viel besser und ich kann sie (oft) an der Hand aus ihrem eigenen Drama entführen. Ich habe das Gefühl, dass wir beide nun in Wechselwirkung ruhiger und lieber wurden." (I.I., Zürich)