Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Aktuelle Kurse

Infos und Anmeldungen zu den Veranstaltungen unter

076 249 05 21 oder  rm@ppmaile.ch

 

Geleitete Fallbesprechung für Entspannungsfachpersonen

5. Juli 2019
18 - 20 Uhr

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157,
8047 Zürich

 Anmeldung bis 28. Juni

 

Offene Gruppe
Autogenes Training

9. Juli 2019
19 - 20 Uhr

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157,
8047 Zürich

 Anmeldung bis 5. Juli

 

Progressive Muskelentspannung

Gruppenkurs (7x)

Freitag, 17:30 - 18:45 Uhr

Start: 30. August 2019

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157,
8047 Zürich

Anmeldung bis 21. August

 

Elterngespräche
am Abend (3x)

Für Eltern mit Kindern von 0 - 5 

Dienstag, 19:30 - 21:30 Uhr

10. Sept., 1.Okt., 22. Okt.

Ort: Psychologische Praxis, Triemlistrasse 157,
8047 Zürich

Anmeldung bis 3. September

 

Elterngespräche
am Vormittag (4x)

Für Eltern mit Kindern von 0 - 5 

Donnerstag, 9:15 - 11:15 Uhr

26. Sept., 28. Nov. 2019,
30. Jan., 26. März 2020

Ort: Gemeinschaftszentrum Loogarten, Salzweg 1,
8048 Zürich

Anmeldung bis 19. September

Elternberatung
 
Foto: Nicola MeitznerFoto: Nicola Meitzner
Als Eltern wollen wir in der Regel das Beste für unsere Kinder. Doch nicht immer ist es möglich, den eigenen Vorstellungen und Ansprüchen in der Erziehung gerecht zu werden.

Kinder entwickeln und verhalten sich manchmal anders als erwartet. Jede Entwicklungsphase fordert uns Eltern neu heraus. Manchmal besteht Unsicherheit, wie man sich als Eltern richtig verhalten soll. Manchmal gewinnen im Erziehungsalltag Gefühle wie Wut und Ohnmacht die Oberhand. Manchmal  verstricken wir uns in Machtkämpfen und wissen nicht
mehr weiter.

Eine Beratung kann helfen, die Situation neu zu betrachten. Dadurch können Sie ein neues Verständnis für Ihr Kind und Ihre Familie entwickeln und bei Schwierigkeiten einen anderen Umgang mit Ihrem Kind und in der Familie  finden.  

 

Mögliche Gründe für eine Elternberatung:

  • Wenn Ihr Kind schlecht schläft oder beim ZuBettgehen immer Theater macht
  • Wenn Ihr Kind oft und heftig trotzt, sich widersetzt, aggressiv, ängstlich oder traurig ist und Sie das verunsichert
  • Wenn die Geschwister viel und heftig streiten, rivalisieren und eifersüchtig sind
  • Wenn Sie ruhiger, gelassener, konsequenter, liebevoller, stärker in der Erziehung sein möchten
  • Wenn Sie sich als Eltern uneinig sind in der Erziehung und deshalb oft streiten 
  • Wenn Sie das Familienleben neben Beruf und weiteren Verpflichtungen belastet und Sie sich erschöpft fühlen

 

Aktuelle Elternkurse

 
Rückmeldungen
 
"Ich möchte mich herzlich bedanken für den Abend zum Thema Trotzen. Ich verstehe meine Tochter nun viel besser und ich kann sie (oft) an der Hand aus ihrem eigenen Drama entführen. Ich habe das Gefühl, dass wir beide nun in Wechselwirkung ruhiger und lieber wurden." (I.I., Zürich)